HomeJugendfeuerwehr

2015 in Zahlen

2015 ist vorbei und ich möchte rückblickend auf das ereignisreiche Jahr zurückschauen.

 

Wir sind nun 25 Jungen & Mädchen und immer noch 3 Betreuer und haben nun erst mal unsere Kapazität erreicht.

Es  galt verschiedenste Schulungen zu absolvieren sowie Spieleabend, Kinotag und Fußballturnier und der  Ruppersdorfer Feuerwehrmarsch wahren wieder dabei. Wir gaben unser bestes und waren überall gut dabei. :)

Nun etwas Zahlenwirrwarr:

Jungen                                        18

Mädchen                                       7

Altersdurchschnitt                         12 Jahre

Wir absolvierten...

Feuerwehrtechnische Ausbildung    64 Gesamtstunden

allgemeine Jugendarbeit                56 Gesamtstunden

Zeltlager / Fahrten                         5  Tage

und wahren durchschnittlich 18 Jungen & Mädchen 14tägig zum Dienst.

Was noch erwähnenswert ist sind unsere 9 Treffen zum Dienstsport in der Halle der Pestalozzi-Oberschule Löbau oder bei dem heißen Sommer im Herrmannbad!!

Wir bedanken uns bei unseren Betreuern und Helfern und sind ja schon gut ins neue Dienstjahr 2016 gestartet.

 

Bis demnächst Eure JF Löbau :)

 

 

 

 

letzte Einsätze

13.07.2018  auslösung BMA mehr...
12.07.2018  brennt PKW nach VKU mehr...
01.07.2018  brand Feld mehr...
28.06.2018  Einsatzabbruch Lagerfeuer mehr...
27.06.2018  Türöffnung mehr...

Unwetter

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Die meisten Brandopfer – 70% – verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung ! - Weiter

Ein Notruf kann von jedem Telefon aus immer kostenlos erfolgen –  Dies gilt auch für Mobiltelefone. in Deutschland wurde die 112 als Notrufnummer eingeführt. Der Anrufer sollte erst auflegen, wenn die angerufene Leitstelle keine Fragen mehr hat und das Gespräch beendet.  Weitere Infos auf der Webseite:  Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV) - Weiter